Alle Artikel in: Mallorca Zeitung

Mercado Gastronómico San Juan

So schlemmt es sich im alten Schlachthof

Der neue Mercado San Juan im s’Escorxador hat ästhetisch wie kulinarisch etwas zu bieten. Martina Zender Das Fazit gleich zu Anfang: Er ist toll geworden! Der Mercado Gastronómico San Juan, erfüllt die… Mehr im Artikel der Mallorca Zeitung… Foto: © Nele Bendgens / Mallorca Zeitung / Alle Rechte vorbehalten /

Sineu

Sineu: Gediegenes Landstädtchen

Sineu hat, was man zum Wohlfühlen braucht: Geschichte, Kultur, Design und Weinkeller Wenn man von Sineu spricht, dann meist im Zusammenhang mit dem Wochenmarkt, zu dem Besucher mittwochs von der ganzen Insel strömen. Das Landstädtchen war schon zu arabischen Zeiten ein wichtiger Marktplatz und ist es bis heute, auch dank vieler Touristen, geblieben. In Sineu […]

Restaurant El Cruce

Restaurant El Cruce

Wo der Mallorquiner seine Schnecke schlürft Deftig, deftig: Im „El Cruce“ kommt die Hausmannskost der Insel besonders schnell, reichhaltig und preiswert auf den Teller. Keramikschüsseln randvoll mit Schnecken, ganze Töpfe arròs brut und Schnitzel, die über den Teller hinausragen. Dass hier viel und zünftig gegessen wird, ist schon beim Betreten des Restaurants „El Cruce“ offensichtlich. […]

Pimientos de Padrón

Pimientos de Padrón

Manche mild, manche scharf und manche extra scharf Die Pimientos de Padrón unter fließendem Wasser waschen und auf ein Tuch zum Trocknen auslegen. Reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Bevor man die Schoten ins Öl gibt, sollte … Zum Rezept der Mallorca Zeitung… Foto: © Mallorca Zeitung /

Caló des Moro

Hereinspaziert ins Privatparadies

Das Halbinselchen zwischen Caló des Moro und Cala s’Almonia ist nicht öffentlich – doch die deutschen Eigentümer lassen alle Welt durch ihren Garten laufen. Das ist nett, aber auch ganz schön nervenaufreibend. Die Felsen, von denen aus man die Cala s´Almonia mit ihren Fischerhäuschen und Mallorcas schroffe Südküste überblicken kann, sind einer von Uwe Ochsenknechts […]

Pollença

Pollença: Modern und ein bisschen mondän

Der Club Pollença residiert seit 1910 am Platz. Beliebt ist auch das Café Español mit W-Lan Wer im Süden Mallorcas wohnt und plant, Pollença zu besuchen, der überlegt meist zweimal, ob die weite Fahrt in den Nordosten lohnt. Tut sie. Das merkt man, wenn man auf der Plaça Major, Pollenças Hauptplatz, steht. Sonntags findet hier […]

Raixa

Landgut Raixa

Kein Schäferstündchen für den Kardinal Ein Rundgang: Wenn sich das zweiflügelige Fenster des Raixa-Gebäudes öffnet und den Blick auf den jardín de la loggia freigibt, ist das (nicht nur) für den Gartenliebhaber ein umwerfender Augenblick. Auf einem Halbrund zeigen die vier Spitzen der von Gamandersträuchern gesäumten Rosenbeete zu einer Quelle in der Mitte… Mehr im […]

Ca‘n Joan de S‘aigo

Palma: Diese Cafés haben Geschichte geschrieben

Wo sich ganz Palma trifft: Zu Gast im Ca‘n Joan de S‘aigo, der Bar Cristal und der Bar Bosch Jeder Reiseführer, der sie nicht auf der Liste der Top-Sehenswürdigkeiten in Palma stehen hat, enthält dem Leser etwas vor. Die Rede ist von den drei bekanntesten historischen Cafés der Inselhauptstadt: Ca‘n Joan de S‘aigo, Bar Cristal […]

Mallorquiner

Mallorcas vergessener Stolz

Dass es auf der Insel eine eigene Pferderasse gibt, wissen die wenigsten. Äußerlich dem Menorquiner ähnlich, ist der Mallorquiner ursprünglich geblieben Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner … Mallorcas typische Tierrassen kann man in den Naturparks und auf jeder größeren fira bestaunen. Nicht zu vergessen der ratero mallorquín, bekannt wie ein bunter Hund, verschafft er sich doch […]