Alle Artikel in: Mallorca Zeitung

Caló des Moro

Hereinspaziert ins Privatparadies

Das Halbinselchen zwischen Caló des Moro und Cala s’Almonia ist nicht öffentlich – doch die deutschen Eigentümer lassen alle Welt durch ihren Garten laufen. Das ist nett, aber auch ganz schön nervenaufreibend. Die Felsen, von denen aus man die Cala s´Almonia mit ihren Fischerhäuschen und Mallorcas schroffe Südküste überblicken kann, sind einer von Uwe Ochsenknechts […]

Pollença

Pollença: Modern und ein bisschen mondän

Der Club Pollença residiert seit 1910 am Platz. Beliebt ist auch das Café Español mit W-Lan Wer im Süden Mallorcas wohnt und plant, Pollença zu besuchen, der überlegt meist zweimal, ob die weite Fahrt in den Nordosten lohnt. Tut sie. Das merkt man, wenn man auf der Plaça Major, Pollenças Hauptplatz, steht. Sonntags findet hier […]

Raixa

Landgut Raixa

Kein Schäferstündchen für den Kardinal Ein Rundgang: Wenn sich das zweiflügelige Fenster des Raixa-Gebäudes öffnet und den Blick auf den jardín de la loggia freigibt, ist das (nicht nur) für den Gartenliebhaber ein umwerfender Augenblick. Auf einem Halbrund zeigen die vier Spitzen der von Gamandersträuchern gesäumten Rosenbeete zu einer Quelle in der Mitte… Mehr im […]

Cabrera

Cabrera: Zum blauesten Blau

Mit dem Ausflugsboot von Colònia de Sant Jordi nach Cabrera und zurück Beim Ablegen des Schiffchens in Colònia de Sant Jordi wirkt das Archipel von Cabrera wie ein einziger, großer Felshaufen. Erst nach etwa 40 Minuten Seefahrt kann man die einzelnen Inselchen unterscheiden, 18 Stück sind es insgesamt. Im Vergleich zur Hauptinsel Cabrera sind sie […]

Ca‘n Joan de S‘aigo

Palma: Diese Cafés haben Geschichte geschrieben

Wo sich ganz Palma trifft: Zu Gast im Ca‘n Joan de S‘aigo, der Bar Cristal und der Bar Bosch Jeder Reiseführer, der sie nicht auf der Liste der Top-Sehenswürdigkeiten in Palma stehen hat, enthält dem Leser etwas vor. Die Rede ist von den drei bekanntesten historischen Cafés der Inselhauptstadt: Ca‘n Joan de S‘aigo, Bar Cristal […]

Fahrpläne der neuen Flughafen-Busse auf Mallorca

Fahrpläne der neuen Flughafen-Busse auf Mallorca

Seit Mittwoch (3.5.) können Sie mit den Aerotib-Bussen vom Airport Palma direkt nach Peguera, Can Picafort, Cala Millor und Cala d’Or fahren Diese Dienstleistung der mallorquinischen Verkehrsbetriebe Tib wird unter dem Titel Aerotib angeboten. Hier finden Sie einen Überblick über die Abfahrtszeiten, Routen und Fahrpläne… Foto: © Tib /

Mallorquiner

Mallorcas vergessener Stolz

Dass es auf der Insel eine eigene Pferderasse gibt, wissen die wenigsten. Äußerlich dem Menorquiner ähnlich, ist der Mallorquiner ursprünglich geblieben Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner … Mallorcas typische Tierrassen kann man in den Naturparks und auf jeder größeren fira bestaunen. Nicht zu vergessen der ratero mallorquín, bekannt wie ein bunter Hund, verschafft er sich doch […]

Hoch über der Kathedrale

Hoch über der Kathedrale

215 Stufen bis zum Dach der Dächer. Ab sofort kann man in der Kathedrale von Palma auch die oberen und obersten Stockwerke besuchen. Vom Glockenturm und den Dachterrassen haben die Besucher eine atemberaubende Aussicht… Mehr Infos im Bericht der Mallorca Zeitung… Foto: © Sebastián Terrassa / Alle Rechte vorbehalten /

Tumbet

Tumbet

Die mallorquinische Gemüsepfanne Tomaten klein schneiden, drei Knoblauchzehen anbraten, die Tomaten zugeben und bei kleiner Hitze köcheln. Auberginen, Zucchini und die Kartoffeln in Scheiben, die Paprika in Stücke schneiden. Wenn Sie mehr wissen wollen… Zum Rezept der Mallorca Zeitung… Foto: © Fanfo / Shutterstock.com /

Mercat de l'Olivar

Mercat de l’Olivar: Besuch in Palmas größter Markthalle

Seit 1951 eine Institution im steten Wandel: der Mercat de l‘Olivar in Palma. Da ist gut, dass der Wachmann den Überblick behält Bei Wachmann Lorenzo ist man in guten Händen. Keine Sorge: Es ist keinesfalls so, dass im Mercat de l‘Olivar in Palma ein Sicherheitsrisiko bestünde (wenngleich auch hier die Faustregel gilt, zu belebter Zeit […]