Neueste Artikel

Finca Can Moleto

Wunderschöne Finca umgeben von einem liebevoll angelegten Garten mit altem Baumbestand

Die Finca Can Moleto liegt in der Nähe des schönen Küstenortes Porto Cristo welcher sich im Gemeindegebiet Manacor befindet. Die Finca ist absolut ruhig gelegen, mit schönem, weiten Blick über das Land.

► Belegung: Für bis zu 8 Personen (4 Schlafzimmer + 4 Bäder)
► Pool: 9 m x 4,50 m, Tiefe: 100 cm – 200 cm, Treppeneinstieg, Reinigung mit Chlor
► Extras: Ventilatoren, Föhn, Kaffeemaschine, Willkommenspaket mit Wein, Wasser und Ensaimada (mallorquinisches Gebäck), Waschmaschine, Tischtennis
► 260 m², WLAN

 

Poolbereich

Poolbereich

Überdachte Terrasse

Überdachte Terrasse

Poolbereich

Poolbereich

 

Es Moli d'en Hereu

Mit viel Liebe zum Detail renovierte Mühle am Ortsrand von Felanitx

Habt Ihr schon einmal in einer ehemaligen Mühle gelebt… Es Moli, am Ortsrand von Felanitx, wurde liebevoll restauriert, das Turmzimmer bietet ein aufregendes Refugium für jeden Jugendlichen oder junggebliebenen Erwachsenen. Der lauschige Garten bietet ebenfalls so manches versteckte Plätzchen.

► Belegung: Für bis zu 6 Personen (3 Schlafzimmer + 2 Bäder)
► Pool: 4 m x 10 m, Tiefe: 105 cm – 185 cm. Der Pool enthält natürliches Salzwasser und wird in der Regel ohne jegliches Chlor gereinigt (außer bei großer Hitze)
► Extras: Teich, Espressomaschine, Waschmaschine, Spülmaschine
► 189 m², WLAN

 

Der Garten ist 980 qm groß und besteht aus zwei Ebenen. Im oberen Bereich ist eine schöne, große Terrasse mit Sitzmöbeln, Liegen und Sonnenmarkisen. Der Blick über den Pool auf die Ebene von Manacor ist sehr schön. Ein kleiner Weg führt in den unteren Gartenbereich, mit Teich und kleiner, lauschiger Sitzecke.
Das Haus liegt fußnah zum Supermarkt „Eroski“. Je nach Windrichtung ist die Straße Manacor – Porto Colom zu hören. Zudem gibt es in der Nähe einige Handwerksbetriebe und direkte Nachbarn.

Liebevoll restauriert!

Liebevoll restauriert!

Überdachte Terrasse

Überdachte Terrasse

Poolbereich

Poolbereich

 

Ses Covetes und S’Arenal de sa Ràpita

Strand: Ses Covetes und S’Arenal de sa Ràpita

Wenn Es Trenc mal wieder zu voll ist…

Ja, wir kennen und lieben ihn alle: Es Trenc, den Strand aller Strände im Süd-Westen Mallorcas, gleich bei Colònia de Sant Jordi. Karibisch, türkis, und… tja voll. Da kann es schon einmal passieren, dass man ganz eng zusammenrücken muss, um überhaupt mal alle Viere von sich strecken zu können und das Fototapeten-Panorama zu genießen. Der Gang zum Wasser wird dann zum lustigen Liegen- und Handtuch-Ausweichparcours. Der Vorteil dabei: Man lernt schnell Leute kennen. Nachteil: Es sind nicht immer genau die, die man auch kennenlernen will. Dabei ist die Lösung doch so einfach.

Man nehme einfach den Nachbarstrand, genau genommen sind es sogar zwei. Die Geschwister von Es Trenc sozusagen. Am nördlichen Ende von Es Trenc liegt die winzige Ortschaft Ses Covetes. Geht man die einzige Strasse ca. 200 m entlang durch die Feriensiedlung, kommt man automatisch zum Strand von Ses Covetes. Er erstreckt sich nur über 300 Meter, steht aber Es Trenc in puncto Schönheit in nichts nach. Neben dem tollem Sandstrand gibt es gleich vor der Siedlung mit Es Freu auch eine malerische, felsige Zone für diejenigen, die gerne schnorcheln. Hier schlug man unter anderem Steine für Palmas Stadtmauer und La Seu, die Kathedrale. Eine beliebte Strandbude und einige Restaurants in Ses Covetes selbst sorgen für das leibliche Wohl.

Wem das nun immer noch zu voll sein sollte, der versuche sein Glück bei dem sich nördlich anschliessenden Strand S’Arenal de sa Ràpita. Er ist mit seinen 1,1 Kilometern Länge ebenfalls kürzer als der Klassenprimus Es Trenc, aber das Badevergnügen ist mindestens genauso gut. Es sind einfach weniger Sonnenanbeter da. Und man hört deutlich öfter „mallorquín“ als am Es Trenc. Ein gutes Zeichen, wissen doch die Einheimischen am besten, wo es sich gut aushalten lässt. Vielleicht liegt das auch daran, dass viele Inselbewohner hier ein Wochenendhäuschen haben. Am netten Hafen von Sa Ràpita, der am nördlichen Ende des Strandes liegt, finden sich ein paar gute Bars und Restaurants. Und wo wir schon in Sa Ràpita gelandet sind, sei noch auf den Wachturm Son Durí aus dem 16. Jahrhundert hingewiesen. Er wurde wie viele andere Wachtürme an der Küste errichtet, um die Bevölkerung vor Piraten zu warnen.

Was? Strand: S’Arenal de sa Ràpita: Feinsandig, flacher Einstieg, Dünen und Kiefernwälder- Ses Covetes: Feinsandig, flacher Einstieg, aber auch felsiger Abschnitt Es Freu
Wo? Sa Ràpita: Von Campos über die Landstraße nach Sa Ràpita. Dort am Club Nàutic, also am Yachthafen, parken (kostenpflichtig) oder etwas weiter in die Ortschaft fahren und dann rechts von der Hauptstraße kostenfrei parken. Ses Covetes (Achtung, Parksituation ist nicht geklärt und ändert sich wöchentlich): Von Campos über die Landstraße nach Sa Ràpita; eineinhalb Kilometer vor Sa Ràpita links Richtung Ses Covetes/Es Trenc abbiegen. Parken ist hier auf blauen Stellflächen nur weit vom Strand entfernt an der Zufahrtsstraße möglich (in der Hochsaison auch kostenpflichtig).
Länge: S’Arenal de sa Ràpita: 1,1 km. Ses Covetes: 300 m
Breite: S’Arenal de sa Ràpita: 15 m. Ses Covetes: 20 m
Wasserqualität: Hervorragend
Blaue Flagge: Nein
Infrastruktur: Kostenpflichtiger Parkplatz am Hafen und Ses Covetes, Rettungsdienst, Bars, Restaurants, Wassersport, behindertengerechter Zugang, sanitäre Anlagen, Liegen-und Schirmvermietung

Karte:

Cala Tuent

Kurz & Knackig

Mit Andrea von Melüh Fotografie unterwegs zum Torre de sa Mola de Tuent:

Unterhalb des Puig Major, der mit seinen 1.445 Metern der höchste Berg der Serra de Tramuntana ist, liegt die Cala Tuent mit ihrem kiesigen Strand.

Blick auf die Cala Tuent

Blick auf die Cala Tuent

Oberhalb dieser Bucht haben wir uns den Torre de sa Mola de Tuent als Wanderziel ausgesucht. Der Torre ist ein alter Piratenausguck.

Wilde Ziegen am Wegesrand

Wilde Ziegen am Wegesrand

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz am Coll de Sant Llorenç, auf dem Weg zur Cala Tuent. An diesem Parkplatz steht eine Kirche, neben dieser ein Pfad aufwärts führt. Nach kurzer Zeit bereits müssen wir die erste Herausforderung …

Weiterlesen im Blog von Melüh Fotografie…

Fotos: © Andrea Melüh / Alle Rechte vorbehalten /
Mallorca-Sternchen / Karibikfeeling am Es Trenc

Es Trenc

Strandart: Sand
Zugang: normal abfallend
Länge: 2700 m (Abschnitt zwischen Ses Covetes und der Illa Gavina)
Breite: 22 m
Auslastung: niedrig
Besucht überwiegend von: Touristen und Einheimische

Geografische Lage:
♁ 39°20’20.4″N 2°59’21.3″E

Karte und Routenplaner:

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Es Trenc

Karte wird geladen - bitte warten...

Es Trenc 39.339000, 2.989250 (Routenplaner)

Erreichbarkeit: zu Fuß, mit dem Auto, per Schiff
Parkplatz: hinter dem Strand und bei Ses Covetes (beide gebührenpflichtig)
Behindertenzugang: nein
Geeignet für Kinder: ja

Ankerzone: ja
Rettungsschwimmer: ja
Wellengang: mäßiger Wellengang
FKK: ja

Sonstiges: Liegen- & Schirmverleih, Strandbars
Andere Namen: S’Arenal d’en Tem, Platja des Trenc
Mehr Infos: Im offiziellen Strandführer der Balearen (Es Trenc)
Im offiziellen Strandführer der Balearen (S’Arenal d’en Tem)

MallorcaCheck Strände: Es Trenc
4.5 Mallorca mal 365
3.5 Eure Strandwertung (16 votes)
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Eure Strandwertungen... 16 Deine Strandbewertung
Sehr toller Strand, fast schon karibisch und für Familien bestens geeignet (s. https://www.marcelremusrealestate.com/blog/artikel/es-trenc-mallorcas-karibischer-strand/)
Leider schlechte Parkmöglichkeiten, nachdem der Parkplatz in Ses Covetes geschlossen wurde.
9. Oktober 2018, 14:28
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Sehr schöner naturbelassener Strand ....teuer finde ich es auch da ....trotdem fahre ich da immer wieder gerne hin .....
4. August 2016, 6:12
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Der Strand ist bestimmt außerhalb der Saison atemberaubend; während der Ferienzeit jedoch vollkommen überlaufen und sehr teuer (Parkplatz 7,- €, 2 Liegen und 1 Schirm 19,-€, Wiener Würstchen mit Pommes 12,50 €).
3. August 2016, 12:32
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Wir waren im letzten Jahr dort. Sehr schöner, feiner Strandsand, langer Strand und kristallklares sauberes Wasser! Wir werden wieder dort hin fahren!
29. April 2016, 6:53
Strand
Umgebung
Wasserqualität
In jedem Reisefüher steht da muss man hin. Und das ist das Ergebnis. Es ist Teuer Schmutzig und es ist nicht Mallorca. Und wenn du was Essen oder Trinken willst zahlst du das Doppelte Viel Spaß
22. September 2015, 16:58
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Der Strand ist sauber und schön Erholung pur wir waren gerne und den ganzen Tag da wir kommen wieder
10. September 2015, 10:54
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Parken 10 Euro Gutschein für teures Restaurant. Im Juni schon voll viele große Steine beim Reinlaufen
3. September 2015, 6:59
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Ende Juli war ich life am Strand Es Trenc. Ich war enttäuscht! 6,-- Euro und mehr an Parkgebühren. Selbst um 18.00 Uhr wurde immer noch fleißig abkassiert. Der Strand war brechend voll, obwohl es ein normaler Wochentag war. Der Strand selbst war voll mit Algen und war sehr ungepflegt. In der Vor- und Nachsaison ist es wohl anders?
Es gibt schönere Strände auf Mallorca.
10. August 2015, 8:19
Strand
Umgebung
Wasserqualität
héél mooi strand
9. August 2015, 20:47
Strand
Umgebung
Wasserqualität
ich bin eig nur an dem strand wen ich da bin der ist sehr geflegt hab noch nie quallen gesehn auch keine ölverschmutzung und es stehen genug mülleimer rum
3. Juli 2015, 22:19
Strand
Umgebung
Wasserqualität
kenne den Strand in der Zeit von 1973-1982 und dann letztes Jahr wieder. Was soll ich sagen. Unverändert schön. Toller Sandstrand herrliches sauberes Wasser kein sauf und Party Tourismus. Einzige was mich stört dass der Bereich Zugang Colonia San Jordi mit Liegen und Sonnenschirmen zugepflastert wurde. Wenig Möglichkeiten für "Handtuch Touristen". Alles in allem unvergesslich schön.
22. Juni 2015, 9:13
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Sieht einem Karibik Strand sehr ähnlich
4. Juni 2015, 21:02
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Ein traumhaft schöner Strand und das Wasser fühlt sich mega weich an.
3. Juni 2015, 22:19
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Für mich der schönste Strand der Insel
3. Juni 2015, 19:48
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Wunderschöner Strand!leider nur im Frühling und Herbst zu empfehlen,im Sommer zu überfüllt.
3. Juni 2015, 19:40
Strand
Umgebung
Wasserqualität
20. September 2020, 0:45
Strand
Umgebung
Wasserqualität
Weitere Bewertungen anzeigen...
Deine Strandbewertung

Foto oben: © Mallorca-Sternchen / Aus dem Fotowettbewerb Mallorca – Foto des Jahres / Alle Rechte vorbehalten /

Calabacín - Zucchini

Mediterrane Herbstschätze direkt von der Insel!

Die „Calabacin blanca“…

…wie die hellgrün-weiße Zucchini auf Mallorca heißt, schmeckt etwas milder als Ihre verwandte dunkelgrüne Sorte.

In der mediterranen Küche sind Sie in einem „Tumbet“ (gegrilltes Gemüse), aber auch im Arroz Brut, als Beilage oder roh im Salat.
Ein leichtes, aber sehr schmackhaftes Gemüse, das zu vielen Rezepten passt.

Ab 27,- EUR liefert Fet a Sóller versandkostenfrei bis an die Haustüre!

Calabacín – Zucchini von Mallorca hier online bestellen und liefern lassen…

Finca S'Hort

Luxusfinca mit 14 m langem Pool inmitten eines wunderschönen Gartens

Diese neu gebaute Luxusfinca in der Nähe des Dorfes Muro lässt alle Designerherzen höher schlagen. Hier stimmt einfach alles: hochwertige Materialen und Möbel, stilsicher miteinander kombiniert in großzügigen Räumen und ein 14 Meter langer Pool inmitten eines wunderschönen Gartens!

► Belegung: Für bis zu 8 Personen (4 Schlafzimmer + 3 Bäder)
► Pool: 4,5 m x 14 m, Tiefe: 160 cm, Treppeneinstieg. Der Pool enthält natürliches Salzwasser und wird ohne Chlor gereinigt (außer bei großer Hitze). Mit Jacuzzi.
► Extras: Moskitorollos, Loungemöbel, Spülmaschine, Waschmaschine
► 240 m², WLAN

 

Was die Finca im Innenbereich verspricht, hält sie auch im Außenbereich: ein 14 Meter langer Pool lädt zum Bahnen ziehen ein außerdem ist ein gesonderter Bereich mit einem Whirlpool ausgestattet, so dass Sie hier wunderbar entspannen können. Eine ausfahrbare Markise spendet Schatten, je nach Lust und Laune. Rund um den Pool wurden kleine Bäume gepflanzt, die ebenfalls Schatten spenden.

Terrasse

Terrasse

Schlafzimmer

Schlafzimmer

Küche

Küche