Alle Artikel in: Allgemein

S‘Albufera

Naturschutzgebiet S’Albufera

Es gibt zwei Orte auf Mallorca, an denen man bestens versumpfen kann – am Ballermann und in S’Albufera, dem Sumpfgebiet zwischen Port d’Alcúdia und Can Picafort. Sümpfe auf Mallorca? Ja, stimmt. Viele Besucher sind ja noch von der ca. 100 Kilometer langen Bergkette der Tramuntana überrascht, wenn sie auf die Insel kommen. Und jetzt auch […]

Hoch über der Kathedrale

Hoch über der Kathedrale

215 Stufen bis zum Dach der Dächer. Ab sofort kann man in der Kathedrale von Palma auch die oberen und obersten Stockwerke besuchen. Vom Glockenturm und den Dachterrassen haben die Besucher eine atemberaubende Aussicht… Mehr Infos im Bericht der Mallorca Zeitung… Foto: © Sebastián Terrassa / Alle Rechte vorbehalten /

Tumbet

Tumbet

Die mallorquinische Gemüsepfanne Tomaten klein schneiden, drei Knoblauchzehen anbraten, die Tomaten zugeben und bei kleiner Hitze köcheln. Auberginen, Zucchini und die Kartoffeln in Scheiben, die Paprika in Stücke schneiden. Wenn Sie mehr wissen wollen… Zum Rezept der Mallorca Zeitung… Foto: © Fanfo / Shutterstock.com /

Cala Sa Nau

Naturbucht mit coolem Service

Ein bisschen hip und sehr entspannt wirkt die Cala Sa Nau Egal, von wo aus man sich der Cala Sa Nau an der Ostküste nähert – ein bisschen Zickzack fährt man immer. Von Santanyí aus führt die Route über s‘Alqueria Blanca, Calonge und s‘Horta. Von Felanitx nimmt man die Ausfahrt… Mehr im Bericht der Mallorca […]

Torrent de Pareis: Schöne Klänge in der Felsenbucht

Torrent de Pareis: Schöne Klänge in der Felsenbucht

Frauenstimmen in der Sa Calobra-Schlucht. Bei der 55. Ausgabe des Konzerts im Torrent de Pareis singt am Sonntag (1.7.) das Chorensemble Capella Mallorquina. Eines der stimmungsvollsten musikalischen Ereignisse auf Mallorca steht wieder an: Das Konzert im Torrent de Pareis feiert in diesem Jahr sein 55. Jubiläum – und den siebten Jahrestag der Einstufung der Serra […]

Cala Pi

Strand: Cala Pi

Der nur 50 Meter lange feine Sandstrand von Cala Pi liegt malerisch zwischen steilen Felswänden. Er verdankt seinen Ursprung einem Sturzbach, dem Torrent de Cala Pi, der jahrtausendelang durchs das Gestein lief und ins Meer mündete. Dadurch ist der Strand aber auch stattliche 150 Meter breit und bietet so allerhand Platz für Sonnenanbeter, selbst in […]

Santuari de Lluc

Santuari de Lluc

Ob gläubig oder nicht, um das Kloster Lluc kommt man auf Mallorca kaum herum. Es gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten des Mittelmeeres und bietet für einen Ausflug ein tagesfüllendes Programm – auf immerhin 525 Metern Höhe. Die Bergkette der Tramuntana ist durchsetzt von zahlreichen Legenden und Erzählungen. Wie auch nicht? Kurbelt doch die märchenhafte Natur […]

Osterprozessionen auf Mallorca

Osterprozessionen auf Mallorca: Unter Büßern

Schweigsam, nüchtern, feierlich: Mallorcas Osterprozessionen lassen auch bei Ungläubigen eine Gänsehaut aufkommen. Dutzende Trommeln geben den schleppenden Takt vor. Trompeten wehklagen. Dann tauchen die ersten Büßer auf dem Paseo del Borne auf, im Gleichschritt schreiten… Zum Bericht der Mallorca Zeitung… Foto: © Mallorca Zeitung /

Halbinsel Formentor

Nochmal 7 Orte…

…auf Mallorca, die man gesehen haben sollte. (von unendlich vielen die es eigentlich sind 😉 ) 1. Son Marroig Son Marroig auf Google Maps: https://goo.gl/maps/5g5tH / 2. Cala Figuera Cala Figuera auf Google Maps: https://goo.gl/maps/zqlR6 / 3. Kathedrale La Seu / Palma Palma de Mallorca auf Google Maps: https://goo.gl/maps/4XWWm / 4. Playa Formentor Playa Formentor […]

Torrent de Pareis

7 Orte…

…auf Mallorca, die man besucht haben sollte. 1. Cap Formentor Cap Formentor auf Google Maps: https://goo.gl/maps/2C0Xb / 2. Valldemossa Valldemossa auf Google Maps: https://goo.gl/maps/M1Z7z / 3. Palma de Mallorca Palma de Mallorca auf Google Maps: https://goo.gl/maps/K08ny / 4. Es Trenc Es Trenc auf Google Maps: https://goo.gl/maps/C10S8 / 5. Torrent de Pareis Valldemossa auf Google Maps: […]